Gebäude 5879

Webseite

Malen tut gut – Raum für Dich

Hier kannst Du selber malen, dabei lockerlassen und den Farben ihren freien Lauf lassen. Einfach, weil Du Freude am spontanen Malen hast.
Wenn Du Dich bedrückt fühlst und gerade eine schwierige Zeit durchmachst, bist Du hier auch richtig. Das Begleitete Malen – eine Methode der Kunsttherapie – wird Dir guttun und Dir eine erholsame Pause von Deinen Sorgen schenken.
Komm einfach vorbei und probiere es aus!

Eigene Malerei

Das freie Ausdrucksmalen und die Maltherapie haben auch mein eigenes künstlerisches Schaffen für immer verändert.
Wenn ich male, beginne ich mit Farbflächen, die sich malerisch ausdehnen. Ohne zu wissen, was ich da tue und wohin mich das führt. Ich folge einfach meinen Impulsen, meiner Intuition, meinem Unbewussten, meinem Mal-Ich…..oder wie auch immer man diese innere Instanz nennen mag.
Getreu des Mottos von Bettina Egger „Male nicht, was Du willst, sondern wolle, was Du malst“ entstehen meine Bilder. Abstrakt oder figürlich, je nachdem, was sich da gerade auf der Leinwand oder dem Papier zeigen will.
Und dann ist niemand überraschter als ich, was sich da – erst zögerlich, dann immer deutlicher und klarer – auf der Leinwand zeigt und Form annimmt.
Die Materialien, die ich dabei verwende, sind Acrylfarbe und Pigmente auf Leinwand. Gerne arbeite ich auch mit Sand und Lehm.